Zertifizierungsschulung für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse

AUFBAUKURS

Qualifizierungsschulungen für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse

Ein Angebot der Firma Fischer

Die Schulung richtet sich an ausführende Personen des Baugewerbes. Ziel ist die Zertifizierung des Teilnehmers zur Herstellung von nachträglichen Bewehrungsanschlüssen entsprechend der Vorgaben des Deutschen Instituts für Bautechnik.
 

LERNINHALTE

Theoretische Einführung in das Verfahren
• Anforderungen der Zulassung an den Verarbeiter
• Erforderliche Ausrüstung
• Besondere Bedingungen zur Verarbeitung von Mörteln auf Vinylester-Hybrid-Basis RebarConnect und Epoxidharzbasis FIS EM Plus

Praktische Übungen
• Erstellen des Bohrlochs (> 1m)
• Bohrlochreinigung
• Verfüllen mit Injektionsmörtel
• Einsetzen des Stabes

Vorführung einer Verankerung im diamantgebohrten Loch.

Prüfung
Abnahme durch einen vom DIBt benannten unabhängigen Prüfer
• Praktische Prüfung
• Theoretische Prüfung


Veranstaltungshinweis: Es gilt eine Maskenpflicht, sowie die 2G+ Regelung
Teilnehmerzahl:
6 Personen
Kosten: 258,00€ 
Veranstaltungsort: Deubner Baumaschinen, Schönebergstr. 9, 52068 Aachen

PDF-Datei zum Ausdrucken


Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung ausschließlich über den untenstehenden Teilnahmelink erfolgt.

Teilnahmelink zum Anmeldeformular

Kontakt
28
Jan

28.01.2022

Katharina Fünfstück

Preis: 258,00 €

Kontakt